Kundeneinreichungen

Spezifizierung der Vorgehensweise beim Stellen von Anträgen, Einlegen von Reklamationen und weiteren Anregungen

Bestandteil der Kundendienste innerhalb des Elektronischen Mautsystems in der Tschechischen Republik ist auch der Empfang und Erledigung verschiedener Typen von Kundenanregungen – Anträgen, Reklamationen oder Beschwerden.

Eine Reklamation muss immer schriftlich eingereicht werden und der Kunde kann diese in folgender Weise geltend machen:

  • schriftlich an die Anschrift des Betreibers;
  • persönlich bei einer beliebigen Kontakt- oder Vertriebsstelle;
  • durch Ausfüllen und Absenden eines elektronischen Formulars auf dem Webportal www.mytocz.eu (das Formblatt kann in der Sektion „Dokumente zum Runterladen“ runtergeladen werden);
  • telefonisch über die Kunden-Hotline.


Jegliche Kundenanregungen (Antrag, Reklamation oder Beschwerde) können vom Kunden lediglich in Tschechischer oder Englischer Sprache eingereicht werden. 

Sämtliche weiteren Einzelheiten über die grundlegenden Obliegenheiten einer Reklamation, über Art und Weise der Geltendmachung und über die Bearbeitungsdauer sind den entsprechenden Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu entnehmen, die in der Sektion „Dokumente zum Runterladen“ zur Verfügung stehen.